Global. Lokal. Digital.

Neue soziale Kommunikationskanäle verlangen Freiheit, Individualisierung und Dezentralität in der Kommunikation. Dialog funktioniert nur, wenn man die Sprache der Zuhörer spricht und auf sie eingeht. Wie passt das zum Credo im B2B Marketing: Einheitliche, zentrale Markenführung und Messages!? Global hart umkämpfte Märkte erfordern eine effiziente und effektive internationale Markenführung. Branding ist branchen- und länderübergreifend zu…

Cookie Apokalypse beflügelt Marken­awareness

Aus für Cookies: Was braucht es jetzt, damit Marken weiter vorne dabei sind im e-Commerce Zeitalter? Die Vorschläge von Rachel Tipograph, vielfach ausgezeichnete young Digital Hero, erfreuen kreative Markenstrategen. Auf unserem Worldwide Partners Global Summit war der Vortrag von Rachel Tipograph ein besonderes Highlight. Da lieferte ausgerechnet eine digitale Gründerin (von MicMac, der führenden Plattform…

Hybride glokale Marketing­struktur: Wie schafft man die Trans­formation?

„Reshaping Global Engagement Operations.“ Nach der Studie des CMO Councils sind hybride glokale Strukturen für den Businesserfolg optimal, weil sie sowohl Kundennähe als auch einheitlichen Markenaufbau erlauben. Wie eine Transformation gelingen kann und welche Lehren wir aus der Betreuung vieler globaler Kunden gezogen haben, haben wir in 8 Tipps zusammengefasst. Wir bei Wächter & Wächter…

Trends aus der Wunschkiste

Mehr Data? Ja, wo sinnvoll und bezahlbar. Mehr Marke und Werte? Ja, weil von Menschen zunehmend gefordert. Mehr Balance und Customer Centricity? Ja, weil nur so Erfolg garantiert werden kann. Frei nach der Volksweisheit zur Statistik gilt: „Trau keiner Trendansage, die du nicht mit eigenen Wünschen verfälscht hast.“ Digitalgurus jubeln seit Jahren Big Data, KI,…

Killt Data Driven Marketing Kreativität und Agenturen?

Vier erfolgreiche Agenturchefinnen von Worldwide Partners Agenturen bei der von Liz Marks, AdForum moderierten Podiumsdiskussion beim Advantgarde Summit in Paris zum Thema “Killt Data Driven Marketing Kreatiivität und Agenturen?” Vier erfolgreiche Unternehmerinnen im Agenturgeschäft aus UK, Frankreich, USA und Deutschland, Julie Clair, Clear, Iria Marques, Aressy, Christine Kilman, Gelia und Ingrid Wächter-Lauppe, Wächter & Wächter…

Heißes Marketing: mit Emotionen zum Erfolg

Draussen heiße Tempraturen, drinnen heiße Themen. Drei Powerfrauen – Iria Marques, Julie Claire und Ingrid Wächter-Lauppe präsentierten zum Thema “Emotionnel X Rationnel, re-mixer votre Marketing” starke Thesen und erbrachten Beweise, dass Emotionen im B2B-Branding höchst wirksam sind. Iria Marques stellte die emotionalen Arbeiten ihrer Agentur Aressy für hubsafe vor ebenso wie die Arbeiten der japanische…

Studie zu Content Marketing beweist: Alles anders!

Marketingleute entwickeln Content, den sie selbst nicht lesen wollen Im neuesten BMA Buzz, dem Newsletter des amerikanischen Verbandes der Bussiness Marketing Association wird über eine Studie mit überraschenden Ergebnissen berichtet, die von The Economist Group in Zusammenarbeit mit Peppercomm durchgeführt wurde. Diese Studie mit mehr als 1000 Entscheidern in Unternehmen, vor allem aus dem Marketing,…

Internationale Markenführung

Internationale Markenführung – zentral oder dezentral? Kosten-oder wirkungsoptimal? Viele in Bayern angesiedelte Unter­nehmen sind europaweit oder global tätig. Sie sehen sich mit rasanten Ver­änderungen konfrontiert. So werden z.B. Neu­heiten und technische Ent­wicklungen immer schneller kopiert. Deshalb ist es wichtig, die eigene Marke und das Marketing zu stärken, denn nur solche Unter­nehmen bleiben wett­bewerbs­fähig, die als…

Mit starker Marke zum Erfolg

Marken faszinieren Menschen, sie geben ihnen Orien­tierung. Sie sind Ver­sprechen und Ein­lösung des Ver­sprechens in einem. Marken bauen Vertrauen auf. Pro­dukte werden nach Be­lieben ausgetauscht. Produkt­vorteile halten sich oft nur kurze Zeit, in rasanter Ge­schwindig­keit werden in vielen Märkten neue Features entwickelt und noch viel schneller wird nach­geahmt. Marken haben Per­sönlichkeit, sie sind nicht so…

End of content

End of content